Was bringen Stromspeicher? Ein Schlüssel zum Erfolg?

Die Energiewende ist in aller Munde und die Stromspeicher scheinen ein Schlüssel zum Erfolg zu sein. Der produzierte Strom aus Wind und Sonne ist leider nicht dauerhaft verfügbar. Auch kann die Produktion nicht geplant werden. Durch die Schwankungen werden die Stromnetze stark beansprucht, da diese eine stabile Spannung benötigen. Deutschland benötigt momentan Milliardeninvestitionen um die Stromnetze auszubauen.

Spezielle Batterien als Stromspeicher

Um bei Wind- oder Stromknappheit einen Stromengpass zu vermeiden, benötigen wir immer noch konventionelle Kraftwerke die nicht gerade gutmütig mit unserer Umwelt umgehen. Mit speziellen Batterien als Stromspeicher könnten bei Knappheit bei Flaute oder in sonnenarmen Stunden die Stromnetze entlastet werden und wenige Energie durch konventionelle Kraftwerke benötigt werden. Bisher gibt es allerdings kaum Stromspeicher am Markt. Aber Experten rechnen mit einem starken Anstieg der Produkte am Markt. Das Problem sind allerdings noch die recht teuren Preise für die Batterien.  Die Solarbatterien sollen Hausbesitzern helfen, den rund 25 bis 30 Prozent Eigenverbrauch des Solarstroms auf bis zu 60 bis 70 Prozent ansteigen zu lassen.

Lohnen sich Stromspeicher in der Zukunft ?

Ganz besonders werden sich Stromspeicher in der Zukunft lohnen, da die Einspeisevergütung immer weiter sinkt und die Subvention zurückgefahren wird. Dann rechnet sich eine Solaranlage in Zukunft nur noch durch einen hohen Eigenverbrauch um die Stromkosten zu senken. Bald wird eine Kombination aus Solarstrom Eigenverbrauch tagsüber und Strom Eigenverbrauch aus der Batterie nachts günstiger sein, als den Strom nachts vom Energieversorger zu kaufen und tagsüber einzuspeisen. In der Zukunft werden die immer geringer werdende Einspeisevergütung und der steigende Strompreis so weit auseinanderklaffen, dass sich Stromspeicher immer mehr lohnen werden.



Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Bitte geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mailadresse an. Die angegebene E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Bleiben Sie bei Ihren Kommentaren beim Thema und vor allen Dingen freundlich. Beleidigungen und SPAM-Postings in jeglicher Art und Weise, werden von uns kommentarlos gelöscht. Für Kritik und Anregungen geht es hier direkt zum Kontaktformular.