Was ist Erdgas?

Erdgas ist ein natürliches Gas, welches in Lagerstätten unter der Erde, meist in Verbindung mit Erdöl vorkommt. Die bedeutendsten Vorkommen an Erdgas liegen in der ehemaligen Sowjetunion und in der Nordsee.

Es besteht zum Großteil aus brennbaren Methan und zu kleineren Teilen aus anderen Gasen. Dies sind u.a. Ethan, Propan und Butan. Erdgas gehört zu den sogenannten Fossilen Brennstoffen und wird deshalb in erster Linie als Heizmittel für Privathaushalte und der Industrie verwendet. In den letzten Jahren hat Erdgas auch als Treibstoff für Automobile zunehmend an Bedeutung gewonnen. Kleine Teile des zumeist aus der Nordsee oder aus Russland stammenden Erdgases werden auch zur industriellen Verarbeitung verwendet. So beispielsweise zur Herstellung von Stickstoffdüngemitteln.

Wie entsteht Erdgas?

Erdgas entsteht meist durch Luftabschluss von abgestorbenen Kleinstlebewesen, erhöhter Temperatur und großen Druck der dabei entsteht. Gefördert wird Erdgas in Erdölfeldern oder auch als Nebenprodukt von Erdöl. Wird einmal ein Erdgasvorkommen angebohrt, so schießt das Gas von alleine durch das Bohrloch.

Bevor es jedoch zum Verbraucher weiter transportiert wird, muss es erst noch getrocknet d.h. von Wasser befreit werden um so der Bildung von sogenannten Methanhydranten, festen Verunreinigungen welche ernsthafte Schäden anrichten können, entgegenzuwirken.

Transportiert wird es entweder als komprimiertes in gasförmigen Zustand durch Rohrleitungen (Pipelines) oder nach chemischer Umwandlung auch in flüssigen Zustand per Schiff oder LKW.

Kann man seinen Gasanbieter wechseln?

Das Erdgas wird bei uns in Deutschland als Heizmittel für Privathaushalte eingesetzt. Da der Gaspreis immer nur eine Richtig kennt, macht es durchaus Sinn, seinen Gasanbieter einmal zu überprüfen. Das können Sie schnell und einfach mittels eines Gasvergleichsrechners durchführen. Sie werden sich wundern, welche Ersparnis beim Wechsel des Anbieters erreicht werden kann. Da sind schnell einmal mehrere Hundert Euro im Jahr drin. Aber schreiben können wir ja viel. Schauen Sie selber nach und überprüfen Sie den Gaspreis anhand unseres Vergleichsrechners. Einen letzten Tipp haben wir allerdings noch für Sie. Lesen Sie sich unbedingt unsere F.A.Q. zum Thema Gasanbieter-Wechsel durch.

Wechseln Sie Jetzt! Mit unserem Top Gaspreisvergleich!


kWh
Bis zu 900,- € sparen...
  • Über 700 Gasanbieter im Vergleich
  • Direkt wechseln - einfach, schnell und kostenlos
  • Keine Versorgungslücke